Umweltwächter

Seit Frühjahr 2018 werden über das Landesprogramm „Perspektive Arbeit: Öffentlich geförderte Beschäftigung für 500 Langzeitarbeitslose im Land Bremen (LAZLO)“ 15 Frauen und Männer in den drei Bremen-Norder Stadtteilen eingesetzt, um die Bürgerinnen und Bürger für einen bewussteren Umgang mit Abfällen im öffentlichen Raum zu sensibilisieren. Diese Umweltwächterinnen und Umweltwächter beseitigen selbst den Unrat auf den Straßen, sprechen aber zugleich auch die Menschen darauf an und sorgen somit für Achtsamkeit im Umgang mit Müll.
Das Arbeit und Lernzentrum e.V. ist Projektinitiator und -koordinator, die Umweltwächter sind bei den Nordbremer Ortsämtern angestellt.

Engagiert für mehr Sauberkeit: Das Umweltwächter-Team mit Bremens ehemaligem Bürgermeister Carsten Sieling (SPD, 2015-2019) und den Ortsamtsleitern Florian Boehlke (Burglesum) und Peter Nowack (Blumenthal).

Ansprechpartner

Arbeit und Lernzentrum e.V.
Hermann-Fortmann-Str. 18
28759 Bremen

Norbert Röhe
Tel. 0421 – 69 84 653

E-Mail

Bürozeiten

Montags bis Donnerstags
07:00 – 16:00 Uhr

Freitags
07:00 – 13:00 Uhr