NordTechnik

Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE)

Zur NordTechnik gehören die Bereiche Tischlerei, Zimmerei, Metallwerkstatt, Farbe und Garten- und Landschaftsbau.

In der Tischlerei werden überwiegend Holzprodukte im Auftrag gemeinnütziger oder öffentlicher Institutionen hergestellt und später vor Ort aufgebaut. Dazu zählen Inneneinrichtungen in Sonderanfertigung wie Möbel, Garderoben, Schuhschränke, Kinderstühle und –tische aber auch Spielzeuge wie kleine Lokomotiven mit Wagen, Spielautos oder Geschicklichkeitsspiele.

In der Zimmerei sowie in der Metallwerkstatt werden Spielgeräte und -kombinationen als Unikate (zum Beispiel Türme, Klettergerüste, Spielboote und andere Spielgeräte) für schulische oder öffentliche Spielplätze hergestellt. Außerdem entstehen hier Ausstattungsgegenstände für den Außenbereich wie Tische und Bänke im Auftrag gemeinnütziger oder öffentlicher Einrichtungen. Auch diese werden anschließend vor Ort aufgebaut.

Im Bereich Farbe geht es um die Oberflächenbehandlungen von verschiedenen Materialien. Bearbeitet werden unter anderem die Spielraumausstattungen für schulische oder öffentliche Spielräume, aber auch die Möbelspenden für das MöbellagerNord.

Im Beschäftigungsbereich Garten- und Landschaftsbau werden Zu- und Aufbauarbeiten für die Spielplatzgestaltung durchgeführt. Es handelt sich dabei zum Beispiel um die Herstellung von Pflasterungen, Bodenmodellierungen oder Palisadeneinfassungen im Gelände.

Referenzen

Ansprechpartner

Arbeit und Lernzentrum e.V.
NordTechnik
Hermann-Fortmann-Str. 18
28759 Bremen

Alexander Olthoff
Tel. 0421 – 69 84 650
E-Mail

Bürozeiten

Montags bis Donnerstags
07:00 – 16:00 Uhr

Freitags
07:00 – 13:00 Uhr.